Anästhesie in der Geburtshilfe

Ninke, Tobias (Herausgeber); Andergassen, Ulrich (Herausgeber); Annecke, Thorsten (Herausgeber)
Erscheinungsdatum :
09/2015
Inhaltsverzeichnis

Das interdisziplinäre Wissen zur geburtshilflichen Anästhesie

Eine reibungslose Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den beteiligten Disziplinen Anästhesie, Geburtshilfe und Neonatologie ist die Grundlage für d ...mehr lesen

Das interdisziplinäre Wissen zur geburtshilflichen Anästhesie

Eine reibungslose Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den beteiligten Disziplinen Anästhesie, Geburtshilfe und Neonatologie ist die Grundlage für die umfassende Versorgung von Mutter und Kind. Hier setzt "Anästhesie in der Geburtshilfe" an.

Das interdisziplinäre Autorenteam bereitet junge Anästhesisten fundiert auf die anästhesiologische Versorgung in der präpartalen, intrapartalen und postpartalen Phase vor und vermittelt die relevanten physiologischen und geburtshilflichen Grundlagen. Erfahrenere Anästhesisten finden wertvolle Informationen für die tägliche Arbeit im Kreißsaal. Themen des Buches sind:

  • Physiologie der Schwangeren und des Neugeborenen
  • Schwangerschaft, Geburtsverlauf, geburtshilfliche Untersuchungstechniken und Befunde
  • anästhesiologische Visite und Anamnese von schwangeren Patientinnen
  • maternale Vorerkrankungen und Hochrisikoschwangerschaften
  • intensivmedizinische Versorgung von Schwangeren
  • Anästhesie bei vaginaler und operativer Entbindung: Regionalanästhesie, Allgemeinanästhesie, Management geburtshilflicher Komplikationen und Notfälle wie peripartale Blutung, Fruchtwasserembolie, Reanimationssituationen
  • Schmerztherapie nach Entbindung
  • Anästhesie in der Stillzeit.

Die Autoren geben ihre Erfahrungen aus dem Klinikalltag weiter. Zahlreiche Praxistipps, interdisziplinäre Hinweise und Checklisten erleichtern das Verständnis.

Aktionspreis nur gültig bis "31.08.2022"
inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Das interdisziplinäre Wissen zur geburtshilflichen Anästhesie

Eine reibungslose Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den beteiligten Disziplinen Anästhesie, Geburtshilfe und Neonatologie ist die Grundlage für die umfassende Versorgung von Mutter und Kind. Hier setzt "Anästhesie in der Geburtshilfe" an.

Das interdisziplinäre Autorenteam bereitet junge Anästhesisten fundiert auf die anästhesiologische Versorgung in der präpartalen, intrapartalen und postpartalen Phase vor und vermittelt die relevanten physiologischen und geburtshilflichen Grundlagen. Erfahrenere Anästhesisten finden wertvolle Informationen für die tägliche Arbeit im Kreißsaal. Themen des Buches sind:

  • Physiologie der Schwangeren und des Neugeborenen
  • Schwangerschaft, Geburtsverlauf, geburtshilfliche Untersuchungstechniken und Befunde
  • anästhesiologische Visite und Anamnese von schwangeren Patientinnen
  • maternale Vorerkrankungen und Hochrisikoschwangerschaften
  • intensivmedizinische Versorgung von Schwangeren
  • Anästhesie bei vaginaler und operativer Entbindung: Regionalanästhesie, Allgemeinanästhesie, Management geburtshilflicher Komplikationen und Notfälle wie peripartale Blutung, Fruchtwasserembolie, Reanimationssituationen
  • Schmerztherapie nach Entbindung
  • Anästhesie in der Stillzeit.

Die Autoren geben ihre Erfahrungen aus dem Klinikalltag weiter. Zahlreiche Praxistipps, interdisziplinäre Hinweise und Checklisten erleichtern das Verständnis.


Herausgeber / Autoren

Dr. med. univ. Tobias Ninke, Jahrgang 1977, Facharzt für Anäesthesie, spezielle Schmerztherapie und Intensivmedizin; Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck; Aus- und Weiterbildung am Krankenhaus Barmherzige Brüder, München, sowie an der Klinik für Anaesthesiologie der Universität München (LMU); langjährige Tatigkeit in der geburtshilflichen Anästhesie am Klinikum der Universität München (LMU).

PD DDr. med. Ulrich Andergassen, Jahrgang 1979, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe; Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck und der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich; Tätigkeit an der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Klinikums der Universität München (LMU) am Campus Innenstadt; Lehrbeauftragter für das Fach Gynäkologie und Geburtshilfe; Autor zahlreicher wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Buchbeitrage.

Univ.-Prof. Dr. med. Thorsten Annecke, Jahrgang 1974, Facharzt für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin; Europäisches Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin; Studium der Humanmedizin in München, Wien und Gloucester (UK); oberärztliche Tatigkeit an der Klinik für Anaesthesiologie der Universität München (LMU); seit 2014 W2-Professor für Klinische Anästhesiologie am Universitätsklinikum Köln; Schwerpunkte: perioperative Medizin, geburtshilfliche Anasthesie, kardiale Hochrisikopatienten, interdisziplinare Intensivmedizin.