Berufliches Selbstverständnis entwickeln und lernen, berufliche Anforderungen zu bewältigen

Werkstattbücher zu Pflege heute Themenbereich 10: Analyse und Vorschläge für den Unterricht
Warmbrunn, Angelika (Herausgeber); Stöhr, Monika (Autor); Trumpetter, Nicole (Autor)
Erscheinungsdatum :
09/2006
Inhaltsverzeichnis

Die Reihe Werkstattbücher zu Pflege heute ist ein offenes Konzept, das vielfältige theoretische und praktische Inhalte, Ideen und Hilfsmittel für den Unterricht zu den einzelnen Themenbereichen bietet. Es ist die ideale Erg ...mehr lesen

Die Reihe Werkstattbücher zu Pflege heute ist ein offenes Konzept, das vielfältige theoretische und praktische Inhalte, Ideen und Hilfsmittel für den Unterricht zu den einzelnen Themenbereichen bietet. Es ist die ideale Ergänzung zum Lehrbuch Pflege heute, aber offen genug, um auch in Verbindung mit anderen Lehrbüchern genutzt zu werden. Diese Reihe lehnt sich an kein bestimmtes Curriculum an und ist deshalb bundesweit einsetzbar.

Der Unterricht zum Themenbereich 10 soll den Schülern das Berufsbild der Pflege nahe bringen und sie auf die Bewältigung beruflicher Anforderungen vorbereiten. Damit steht die Förderung der Personalkompetenz im Mittelpunkt. Zu diesem Zweck entwickeln die Autoren eine komplexe Lernsituation, die durch lebendige Fallbeispiele und innovative Methoden die Fähigkeit zur Reflexion, Selbstständigkeit und Mitbestimmung bei den Schülern fördert. Vorschläge zur Theorie-Praxis-Verknüpfung und zur mündlichen Prüfung machen das Buch zu einer wertvollen Grundlage für Lehrer in der Pflegeausbildung.

Das ideale Buch für einen schülerorientierten Unterricht, der im Sinne von selbst gesteuertem Lernen die Persönlichkeit der Schüler stärkt!

inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Die Reihe Werkstattbücher zu Pflege heute ist ein offenes Konzept, das vielfältige theoretische und praktische Inhalte, Ideen und Hilfsmittel für den Unterricht zu den einzelnen Themenbereichen bietet. Es ist die ideale Ergänzung zum Lehrbuch Pflege heute, aber offen genug, um auch in Verbindung mit anderen Lehrbüchern genutzt zu werden. Diese Reihe lehnt sich an kein bestimmtes Curriculum an und ist deshalb bundesweit einsetzbar.

Der Unterricht zum Themenbereich 10 soll den Schülern das Berufsbild der Pflege nahe bringen und sie auf die Bewältigung beruflicher Anforderungen vorbereiten. Damit steht die Förderung der Personalkompetenz im Mittelpunkt. Zu diesem Zweck entwickeln die Autoren eine komplexe Lernsituation, die durch lebendige Fallbeispiele und innovative Methoden die Fähigkeit zur Reflexion, Selbstständigkeit und Mitbestimmung bei den Schülern fördert. Vorschläge zur Theorie-Praxis-Verknüpfung und zur mündlichen Prüfung machen das Buch zu einer wertvollen Grundlage für Lehrer in der Pflegeausbildung.

Das ideale Buch für einen schülerorientierten Unterricht, der im Sinne von selbst gesteuertem Lernen die Persönlichkeit der Schüler stärkt!


Herausgeber / Autoren

Herausgeberin: Angelika Warmbrunn, Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe, Fachautorin (Pflege heute, Pschyrembel Wörterbuch Pflege), Studentin der Pflegepädagogik

Autorin: Monika Stöhr, Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe seit 1998, 2000-2004 Mitarbeit im "Hamburger Modell der FREIEN - generalisierte Pflegeausbildung mit Schwerpunkten", seit 2003 berufsbegleitendes Studium der Pflegepädagogik an der Ev. Fachhochschule Hannover, zur Zeit tätig als Lehrerin an der Berufsfachschule für Krankenpflege in Kitzingen

Autorin des 4. Kapitels: Frau Nicole Trumpetter, Krankenschwester und Lehrerin für Pflegeberufe an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Ev. Diakoniewerks Friederikenstift in Hannover. Zwischen 2002-2004 war sie an der Erstellung eines Lehrerhandbuches im Rahmen der "Didaktischen Werkstatt - konzeptionelles Arbeiten in der Pflegeausbildung" im Netzwerk der Pflegeschulen, Vernetzungsstelle der FH Bielefeld, beteiligt. Seit 2002 absolviert sie ein berufsbegleitendes Studium der Pflegepädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Hannover.