Gynäkologische Tumoren

mit Zugang zur Medizinwelt
Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (Herausgeber)
Erscheinungsdatum :
05/2016
Inhaltsverzeichnis
Gynäkologische Onkologie – sicher und evidenzbasiert zu einer leitlinienkonformen Diagnostik und Therapie! Mammakarzinom, Vulvakarzinom oder Ovarialtumoren – jede dieser Diagnosen stellt den jungen Arzt vor große Herausforderungen. Insbesonder......mehr lesen
inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Gynäkologische Onkologie – sicher und evidenzbasiert zu einer leitlinienkonformen Diagnostik und Therapie!

Mammakarzinom, Vulvakarzinom oder Ovarialtumoren – jede dieser Diagnosen stellt den jungen Arzt vor große Herausforderungen. Insbesondere die Vielzahl von Publikationen und der rasante Fortschritt bei Diagnostik und Therapie erschwert eine schnelle adäquate Entscheidungsfindung.

Das Buch behandelt die wichtigsten Tumorarten aus der gynäkologischen Onkologie – auf Grundlage einer systematischen und umfangreichen Recherche der Leitlinien des deutschen onkologischen Leitlinienprogramms erläutern die Texte die Risikofaktoren, Diagnostik, Therapie, supportive Therapie sowie Methoden aus der Komplementärmedizin und palliativmedizinische Aspekte.

  • Algorithmen und Flussdiagramme: Wegweiser für die Therapieentscheidungen in Abhängigkeit vom Tumorstadium
  • Checklisten: optimale Vorbereitung auf das Gespräch mit dem Krebspatient

Die Inhalte wurden erstellt von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO), der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) und der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS).

Für jedes verkaufte Exemplar spendet Elsevier € 1,- an die Deutsche Krebsgesellschaft.


Herausgeber / Autoren

Das Buch ist in Kooperation der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) mit der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO), der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) sowie der Deutschen Gesellschaft für Senologie (DGS) unter Mitwirkung renommierter Experten entstanden.

Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) ist die größte wissenschaftlich-onkologische Fachgesellschaft in Deutschland. Sie engagiert sich für eine Krebsversorgung auf Basis evidenzbasierter Medizin und Interdisziplinarität.