Organsysteme verstehen - Nervensystem

Integrative Grundlagen und Fälle
Michael-Titus, Adina (Autor); Revest, Patricia (Autor); Shortland, Peter (Autor)
Erscheinungsdatum :
09/2018
Inhaltsverzeichnis

Medizinstudenten Organsysteme verstehen

inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Organsysteme verstehen – die einzigartige Buchreihe erklärt Ihnen die Organsysteme umfassend mit klinischen Fällen.

Für alle, die nicht nur Fächer lernen, sondern lieber wissen wollen, wie der menschliche Organismus funktioniert, ist die neue und einzigartige Buch-Reihe „Organsysteme verstehen" die beste Wahl: Jedes Organsystem wird detailliert erklärt, von der funktionellen Anatomie über die Physiologie und Biochemie bis zur Pathophysiologie. Man erkennt ganz einfach Zusammenhänge innerhalb eines Organsystems, da die relevanten Teile aus den einzelnen Grundlagenfächern integriert dargestellt werden. Das mühsame Blättern in mehreren Lehrbüchern entfällt! Ausgewählte Krankheitsbilder und klinische Fälle zeigen Ihnen die Verknüpfung der Grundlagenfächer mit der Klinik. Zusätzlich enthält das Buch auch Lernziele für jedes Kapitel - ganz in Anlehnung an die neuesten Zielsetzungen zum Kompetenzerwerb des NKLM!

Bestens geeignet für Medizinstudenten in Reformstudiengängen, aber auch für Studenten im klassischen Medizinstudiengang, daneben auch für interessierte Physiotherapeuten und weitere Gesundheitsfachberufe in Bachelor-Studiengängen.

Den menschlichen Organismus verstehen statt Fächer lernen!

Diese Bände sind außerdem erhältlich: Atmungssystem, Endokrines System, Herz-Kreislauf-System, Niere, Verdauungssystem


Herausgeber / Autoren

Adina Michael-Titus
Centre for Neuroscience and Trauma
Blizard Institute of Cell and Molecular Science
Barts and the London School of Medicine and Dentistry
Queen Mary University of London
London, UK

Patricia Revest
Centre for Medical Education, Institute for Health Sciences Education
Barts and the London School of Medicine and Dentistry
Queen Mary University of London
London, UK

Peter Shortland
Centre for Neuroscience and Trauma
Blizard Institute of Cell and Molecular Science
Barts and the London School of Medicine and Dentistry
Queen Mary University of London
London, UK