Pathologie in Frage und Antwort

Fragen und Fallgeschichten zur Vorbereitung auf mündliche Prüfungen während des Semesters und im Examen
3. Auflage
Feyl, Kathrin (Autor); Blank, Annika (Autor); Lehner, Christian (Autor); Langer, Rupert (Autor)
Erscheinungsdatum :
12/2013
Inhaltsverzeichnis
Sicher in die mündliche Prüfung! Wie und wo entstehen Totenflecken? Woher rührt die Leichenstarre oder wann gilt jemand als klinisch tot? Keine Frage ohne Antwort! „Pathologie in Frage und Antwort" ist entstanden, um Ihnen als angehenden Arzt d......mehr lesen

Medizinstudenten In Frage und Antwort

inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Sicher in die mündliche Prüfung!

Wie und wo entstehen Totenflecken? Woher rührt die Leichenstarre oder wann gilt jemand als klinisch tot? Keine Frage ohne Antwort! „Pathologie in Frage und Antwort" ist entstanden, um Ihnen als angehenden Arzt die Prüfungsvorbereitung im Fach Pathologie zu erleichtern. Es simuliert mögliche Prüfungsfragen. Dabei wurde besonders viel Wert darauf gelegt, klinische Zusammenhänge aufzuzeigen und Praxisbeispiele einfließen zu lassen. Jetzt in der 3. Auflage vollständig aktualisiert auf Basis aktueller Prüfungsprotokolle und mit vielen neuen Abbildungen.

Die „In Frage und Antwort"-Reihe steht für die effiziente Vorbereitung auf mündliche Prüfungen während des Semesters und im Examen: lebensechte Prüfungsfragen mit mustergültigen Antworten und anschaulichen Kommentaren zum Selbst- und gegenseitigen Abfragen. Die Auswahl der Fragen basiert streng auf der Auswertung von Prüfungsprotokollen.

Das erwartet Sie in „Pathologie in Frage und Antwort":

  • Fragen wie in der mündlichen Prüfung
  • Antworten und Kommentare mit Hinweisen auf Stolpersteine und Fallstricke
  • Fallbeispiele zum Üben von klinischen Denkabläufen
  • Besonders geeignet zur Simulation der Prüfung (z.B. in der Lerngruppe)
  • Tipps und Tricks zum Umgang mit der Prüfungssituation


Herausgeber / Autoren

Dr. Kathrin Feyl
Medizinstudium von 1993-2001 in Regensburg und München, Promotion in der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der TU München 1999-2003, medizinische Fachlektorin bei Elsevier Urban & Fischer im Bereich Medizinstudium 2002-05. Seit 2006 selbständige medizinische Fachlektorin.
Dr. Christian Lehner
Medizinstudium an der Universität Erlangen und der TU München. Promotion 2005 mit einer neurophysiologischen Arbeit an der Neurologischen Klinik der TU München. Seit 2002 Facharztweiterbildung, zunächst an der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin der TU München, 2004 in der Anästhesieabteilung des Herzzentrums Leipzig, seit 2005 an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Murnau.