Checklisten Altenpflege

Planen, durchführen und evaluieren
3. Auflage
Elsevier GmbH (Herausgeber)
Erscheinungsdatum :
08/2015
Inhaltsverzeichnis
Rechtssicher dokumentieren – mit leicht einsetzbaren Formulierungshilfen In der Altenpflegeausbildung lernen Sie, den Menschen in allen seinen Lebensäußerungen zu betrachten und daraus Schlüsse für angemessenes pflegerisches Handeln zu ziehe......mehr lesen
inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Rechtssicher dokumentieren – mit leicht einsetzbaren Formulierungshilfen

In der Altenpflegeausbildung lernen Sie, den Menschen in allen seinen Lebensäußerungen zu betrachten und daraus Schlüsse für angemessenes pflegerisches Handeln zu ziehen. Egal, ob Sie dabei ATL, AEDL oder ABEDL nutzen – stets geht es vor allem darum, ein umfassendes Bild zu erhalten.

Dieses Buch hilft Ihnen, die Pflege vollständig zu planen, sicher und auf hohem Niveau zu arbeiten und zu dokumentieren. Hier finden Sie:

  • Knappe Einführungstexte, die alle Lebensbedürfnisse verständlich darstellen
  • Den Pflegeprozess – gegliedert in Anamnese, Pflegeziele, Pflegeplanung und Evaluation
  • Formulierungshilfen für die professionelle Dokumentation
  • Normwerte zum Nachschlagen, z.B. Vitalzeichen
  • Zahlreiche Dokumentationshilfen, z.B. Mobilisationspläne, Standards, Bilanzierungsbögen

Neu in der 3. Auflage:

  • Kernaussagen der Nationalen Expertenstandards
  • Modellübergreifende Kategorien der Lebensbedürfnisse
  • Betonung der individuellen Lebenserfahrungen pflegebedürftiger Menschen


Herausgeber / Autoren

Elsevier, heute ein modernes Verlagsunternehmen, wurde im Jahr 1880 gegründet. Das Unternehmen hat sich von einem kleinen holländischen Verlag, der sich der klassischen Wissenschaft widmete, zu einem internationalen Multimedia-Verlagsunternehmen mit über 20.000 Produkten in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Gesundheitswesen entwickelt. Der Name Elsevier stammt von dem Originalnamen House of Elzevir, einem niederländischen Familienverlag, der 1580 gegründet wurde.
Wir helfen Wissenschaftler*innen dabei, neue Entdeckungen zu machen, mit ihren Kolleg*innen zusammenzuarbeiten und wir stellen ihnen das nötige Wissen zur Verfügung, das sie brauchen, um eine Finanzierung zu erhalten. Wir helfen Regierungen und Universitäten, ihre Forschungsstrategien zu evaluieren und zu verbessern. Wir helfen Ärzt*innen dabei, Leben zu retten, indem wir ihnen einen Einblick verschaffen, wie sie die richtigen klinischen Antworten finden. Außerdem unterstützen wir Krankenschwestern und -pfleger sowie weitere Gesundheitsfachleute und Therapeut*innen während ihrer gesamten beruflichen Laufbahn. Es ist unser Ziel, die Grenzen des Wissens zum Wohle der Menschheit zu erweitern.