Kommunikation für ausländische Ärzte

Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung und den Patientenkommunikationstest in Deutschland. Mit Zugang zum Elsevier Portal
3. Auflage
Farhan, Nabeel Khaled Naji (Herausgeber); Wirsching, Michael (Herausgeber)
Erscheinungsdatum :
08/2020
Inhaltsverzeichnis
Um die Approbation zu erhalten und dann als ausländischer Arzt in Deutschland arbeiten zu dürfen, wird ein bestandener „Patientenkommunikationstest" gefordert. Dieser Test wurde vom Autor Nabeel Farhan maßgeblich entwickelt. Darüber hinaus wird......mehr lesen
inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Um die Approbation zu erhalten und dann als ausländischer Arzt in Deutschland arbeiten zu dürfen, wird ein bestandener „Patientenkommunikationstest" gefordert. Dieser Test wurde vom Autor Nabeel Farhan maßgeblich entwickelt. Darüber hinaus wird die Fachsprachprüfung von einigen Landesärztekammern durchgeführt. Das Buch bereitet Sie optimal auf beide Prüfungen vor.

Es enthält Kapitel zur allgemeinen ärztlichen Kommunikation, zu den ärztlichen Fachkompetenzen (Anamneseerhebung, Untersuchung, Patientenvorstellung, Patientenaufklärung, Schreiben von Arztbriefen), dem deutschen Gesundheitssystem und der Krankenhauskultur usw.

Außerdem: ein ausführliches Kapitel mit Vokabeln und Leitsätzen. Zahlreiche Tipps geben Ihnen praktische Hinweise, die über die rein sprachliche Kommunikation hinausgehen.

Anhand typischer Dialoge zwischen Arzt und Patient können Siehäufige Gesprächssituationen trainieren – auch als Audiodateien, ideal für unterwegs!

Neu: zusätzliche Vokabeln und Leitsätze zur Patientenvorstellung und zum Aufklärungsgespräch mit ausführlichen Beispielen.


Herausgeber / Autoren

Dr. med. Nabeel Farhan ist Facharzt für Neurochirurgie und Ärztlicher Leiter der Freiburg International Academy. Er kam 1996 aus Saudi-Arabien zum Studium nach Deutschland. Bereits im Rahmen seines Masters of Medical Education an der Universität Bern konzipierte er bedarfsorientierte und wissenschaftlich basierte Maßnahmen zur Schulung ausländischer Ärzte. Nach seiner Assistenzarztzeit am Universitätsklinikum Freiburg setzte er seine berufliche Laufbahn als Ärztlicher Leiter der gemeinnützigen Freiburg International Academy zur Förderung der Integration ausländischer Ärzte in Deutschland fort.

Prof. Dr. med. Michael Wirsching ist Auslandsbeauftragter des Universitätsklinikums Freiburg und ehemaliger Ärztlicher Direktor der Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Freiburg. Unter seiner fachlichen Leitung werden den Medizinstudierenden ärztliche Fertigkeiten in Kommunikation und Interaktion in allgemeinen sowie spezifischen Kontexten vermittelt. Zudem werden Fortbildungen zur Qualifizierung approbierter Ärzte in den kommunikativen Kompetenzen der alltäglichen Gesprächssituationen sowie in der Gestaltung einer vertrauensvollen Arzt-Patienten-Beziehung angeboten.