Mind-Body-Medizin

Integrative Konzepte zur Ressourcenstärkung und Lebensstilveränderung
2. Auflage
Dobos, Gustav (Herausgeber); Paul, Anna (Herausgeber)
Erscheinungsdatum :
01/2019
Inhaltsverzeichnis
Herz-Kreislauf-, Lungen-, Magen-Darm- und Stoffwechselerkrankungen, chronische Schmerzsyndrome, Schlafstörungen bis hin zu Nebenwirkungen onkologischer Erkrankungen – hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Patienten mit Hilfe der MBM unterstützen könne......mehr lesen
inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Herz-Kreislauf-, Lungen-, Magen-Darm- und Stoffwechselerkrankungen, chronische Schmerzsyndrome, Schlafstörungen bis hin zu Nebenwirkungen onkologischer Erkrankungen – hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Patienten mit Hilfe der MBM unterstützen können, wie Sie "therapieren" müssen, damit der Patient seine eigenen Gesundheitsressourcen aktiviert, stressresistenter wird und so Symptome gelindert werden.

Neu in der 2. Auflage:

  • Aktualisierung auf Basis neuester Forschung aus den Bereichen Naturheilkunde, Stress-, Hirn- und Meditationsforschung, Psychoneuroimmunologie
  • Vollständig überarbeitetes und erweitertes Curriculum
  • Nationale/internationale Anwendungsbeispiele aus der Gesundheitsversorgung (Best Practice)
  • MBM in der Akutmedizin, Prävention und Gesundheitserziehung, in der Aus- und Fortbildung


Herausgeber / Autoren

Prof. Dr. med. Gustav J. Dobos

Direktor der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Kliniken Essen-Mitte und Inhaber des Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftungslehrstuhls für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Universität Duisburg-Essen. Präsident der Deutschen Gesellschaft für Naturheilkunde. Autor von über 200 wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Fachbuchbeiträgen.

Dr. rer. medic. Anna E. Paul

Leiterin der Ordnungstherapie und Mind-Body-Medizin der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Kliniken Essen-Mitte. Wissenschaftliche Mitarbeit am Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftungslehrstuhl für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Universität Duisburg-Essen.