Osteopathie - Architektur der Balance

Theoretische und praktische Zugänge zu therapeutischem Handeln
Dräger, Kilian (Autor); Heede, Patrick (Autor); Kleßen, Henry (Autor)
Erscheinungsdatum :
04/2011
Inhaltsverzeichnis
Denken, Fühlen und Handeln werden in der Osteopathie als Einheit gesehen, die im Behandlungsprozess ständig erneuert und aktualisiert werden muss. Vermittelt wird Ihnen ein therapeutisches Konzept, das eine Synthese von verschiedenen Behandlungstec......mehr lesen
inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Denken, Fühlen und Handeln werden in der Osteopathie als Einheit gesehen, die im Behandlungsprozess ständig erneuert und aktualisiert werden muss.

Vermittelt wird Ihnen ein therapeutisches Konzept, das eine Synthese von verschiedenen Behandlungstechniken berücksichtigt sowie neue Erkenntnisse und Zusammenhänge einbezieht.

Der Aufbau eines nachvollziehbaren Behandlungsprozesses, Abbildungen und zahlreiche Fotografien unterstützen das theoretische Verständnis und die Umsetzung in die Praxis.

Das Buch liefert sowohl dem Lernenden als auch dem erfahrenen Osteopathen Erklärungsmodelle für das, was sensorisch wahrgenommen, aber nicht immer sofort gedeutet und integriert werden kann.


Herausgeber / Autoren

Dr. med. Kilian Dräger D.O. (Hamburg, Deutschland)
Arzt und Osteopath, niedergelassen im Osteopathikum Hamburg (Leitung). Physiotherapie Ausbildung; 7 Jahre Berufserfahrung. 3-jährige Shiatsu Ausbildung mit Anerkennung der GSD in Deutschland. Studium der Medizin mit Promotion; 4-monatige Tätigkeit in Gynäkologie als Geburtshelfer und 18 -monatige Weiterbildungstätigkeit als Unfallchirurg. Osteopathie Voll-Ausbildung (5 Jahre, IWGS/SKOM Hamburg). Abschluss und osteopathische Praxisniederlassung seit 1995. Seit 1996 diverse Unterrichts- und Lehrtätigkeiten, u.a. als Mitglied und Kursdirektor der Fakultät des Sutherland Cranial College (MSCC, seit 2002); Lehrbeauftragter der medizinischen Fakultät der Universität Hamburg. Vielfache osteopathische Fachpublikationen. Gründungsmitglied und Vorstandsmitglied der osteopathischen Kindersprechstunde e.V. in Hamburg. Gründungsmitglied und Präsident der DÄGO, Deutsche ÄrzteGesellschaft für Osteopathie e.V.
Patrick Van Den Heede D.O. (Orrior, Belgien)
Osteopath, niedergelassen in eigener Praxis, Studium der Physiotherapie und Psychomotrizität an der Universität Leuven, Manualtherapie an der Universität Antwerpen (UIA) und Osteopathie (Paris) mit Abschluss 1984. Osteopathische Lehrtätigkeit in zahlreichen europäischen Ländern (Frankreich, Belgien, Holland, Österreich, Finnland, England, Italien, der Schweiz und Deutschland). Hält seit langem Kurse für ausgebildete Osteopathen und vermittelt auf seine besondere Art eine umfassende Sichtweise und Praxis der Osteopathie.
Henry Kleßen D.O. (Urbar, Deutschland)
Osteopath, Heilpraktiker und Physiotherapeut, niedergelassen in eigener Praxis. Studium der Osteopathie in den USA und an der IWGS Hamburg, Abschluss 1994. Seit 1994 osteopathische Lehrtätigkeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 2000 Durchführung und Organisation von postgraduate Kursen im Kloster Engelport.