PflegeWissen, Aktivierung und Beschäftigung

Elsevier GmbH (Herausgeber)
Erscheinungsdatum :
07/2013
Inhaltsverzeichnis

Aktivierung und Beschäftigung - alles was Pflegekräfte wissen müssen

Nahezu jeder Mensch hat das Bedürfnis und auch die Fähigkeit, kreativ zu sein oder über gemeinsame Betätigung Gemeinschaft zu erfahren. In der täglichen Pflege ...mehr lesen

Aktivierung und Beschäftigung - alles was Pflegekräfte wissen müssen

Nahezu jeder Mensch hat das Bedürfnis und auch die Fähigkeit, kreativ zu sein oder über gemeinsame Betätigung Gemeinschaft zu erfahren. In der täglichen Pflegepraxis bieten Aktivitäten und Beschäftigungen die Möglichkeit, körperliche und psychische Beeinträchtigungen zu bewältigen. Sie verschaffen Ihnen und der zu pflegenden Person kleine Erfolgserlebnisse. Das Werk „Pflegewissen Aktivierung und Beschäftigung" liefert Ihnen dazu viele handfeste Ideen und hilft bei der Planung und Umsetzung der Aktivität.

Immer dabei, schnell nachgeschlagen! PflegeWissen sagt Ihnen in allen Situationen, was zu tun ist. Aktuell, wissenschaftlich fundiert und anschaulich! Dieses Werk bringt pflegerisches Know-how auf den Punkt. Damit ist es optimal für Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege, AltenpflegerInnen, Auszubildende der Altenpflege, Betreuungsassistenten aber auch Angehörige.

Das erwartet Sie in „PflegeWissen, Aktivierung und Beschäftigung":

  • Anregungen zu: Ausflügen, Festen, Gehirntraining, Kreativität, Biografiearbeit, Musik, Theater, Internet und vieles mehr
  • Planung von Beschäftigungsangeboten
  • Motivation zu Aktivitäten
  • Ideen für generationsübergreifende Unternehmungen
  • Wichtige Infos in übersichtlichen Kästen wie „Achtung", „Merke" oder „Definition"
  • Zahlreiche Abbildungen, Tabellen, Lese- und Surftipps.

inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Aktivierung und Beschäftigung - alles was Pflegekräfte wissen müssen

Nahezu jeder Mensch hat das Bedürfnis und auch die Fähigkeit, kreativ zu sein oder über gemeinsame Betätigung Gemeinschaft zu erfahren. In der täglichen Pflegepraxis bieten Aktivitäten und Beschäftigungen die Möglichkeit, körperliche und psychische Beeinträchtigungen zu bewältigen. Sie verschaffen Ihnen und der zu pflegenden Person kleine Erfolgserlebnisse. Das Werk „Pflegewissen Aktivierung und Beschäftigung" liefert Ihnen dazu viele handfeste Ideen und hilft bei der Planung und Umsetzung der Aktivität.

Immer dabei, schnell nachgeschlagen! PflegeWissen sagt Ihnen in allen Situationen, was zu tun ist. Aktuell, wissenschaftlich fundiert und anschaulich! Dieses Werk bringt pflegerisches Know-how auf den Punkt. Damit ist es optimal für Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege, AltenpflegerInnen, Auszubildende der Altenpflege, Betreuungsassistenten aber auch Angehörige.

Das erwartet Sie in „PflegeWissen, Aktivierung und Beschäftigung":

  • Anregungen zu: Ausflügen, Festen, Gehirntraining, Kreativität, Biografiearbeit, Musik, Theater, Internet und vieles mehr
  • Planung von Beschäftigungsangeboten
  • Motivation zu Aktivitäten
  • Ideen für generationsübergreifende Unternehmungen
  • Wichtige Infos in übersichtlichen Kästen wie „Achtung", „Merke" oder „Definition"
  • Zahlreiche Abbildungen, Tabellen, Lese- und Surftipps.


Herausgeber / Autoren

Der renommierte Fachbuchautor Bernd Hein erstellte unter Mitarbeit von Gisela Mötzing das Praxisbuch "Pflegewissen Aktivierung und Beschäftigung". Bernd Hein ist Krankenpfleger mit mehrjähriger Erfahrung in der stationären sowie ambulanten Intensivpflege. Nach einer journalistischen Ausbildung war er als Redakteur bei einer Tageszeitung angestellt. Inzwischen arbeitet Hein als freiberuflicher Journalist, Autor, Lektor und Redakteur für verschiedene Medien. Er ist durch zahlreiche erfolgreiche Veröffentlichungen im Pflegebereich bekannt.

Gisela Mötzing ist Krankenschwester und hat ein Diplom als Sozialwirtin. Sie ist seit vielen Jahren als Pflegekraft und als Pflegedozentin in der Altenpflege tätig. Seit Mai 2000 ist sie Mitarbeiterin des Sozialdienstes eines große Alten- und Pflegeheims in der Nähe von Kassel. Dort ist sie verantwortlich für Organisation, Planung und Durchführung der sozialen Betreuung. Außerdem ist Frau Mötzing Autorin des Titels "Beschäftigung und Aktivitäten mit alten Menschen" und Herausgeberin des "Leitfaden Altenpflege".