Praxis der Eigenbluttherapie

5. Auflage
Krebs, Harald (Autor)
Erscheinungsdatum :
01/2017
Inhaltsverzeichnis

Praxis der Eigenbluttherapie stellt die Grundlagen zur Entwicklung und Wirkungsweise der Eigenbluttherapie dar und gibt Ihnen ausführliche Therapieempfehlungen zu Krankheitsbildern, bei denen das Therapieverfahren erfolgreich eingesetzt werden ...mehr lesen

Praxis der Eigenbluttherapie stellt die Grundlagen zur Entwicklung und Wirkungsweise der Eigenbluttherapie dar und gibt Ihnen ausführliche Therapieempfehlungen zu Krankheitsbildern, bei denen das Therapieverfahren erfolgreich eingesetzt werden kann.

Entwicklung und Grundlagen der Eigenbluttherapie: Wirkungen und Wirkmechanismen, Nebenwirkungen und Erstverschlimmerungen

Praktische Durchführung: Punktions- und Injektionstechniken, Darstellung und Bewertung der verschiedenen Methoden der Eigenbluttherapie

Therapieempfehlungen zu über 100 Krankheitsbildern unterteilt nach Basistherapie und Zusatztherapie, Sonderkapitel zur Eigenbluttherapie in der Sportmedizin, Pädiatrie und Geriatrie / Vitamin-C-Therapie zur Immunmodulation

Das Buch aus dem Jahr 2007 jetzt als preiswerte Studienausgabe!

inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Praxis der Eigenbluttherapie stellt die Grundlagen zur Entwicklung und Wirkungsweise der Eigenbluttherapie dar und gibt Ihnen ausführliche Therapieempfehlungen zu Krankheitsbildern, bei denen das Therapieverfahren erfolgreich eingesetzt werden kann.

Entwicklung und Grundlagen der Eigenbluttherapie: Wirkungen und Wirkmechanismen, Nebenwirkungen und Erstverschlimmerungen

Praktische Durchführung: Punktions- und Injektionstechniken, Darstellung und Bewertung der verschiedenen Methoden der Eigenbluttherapie

Therapieempfehlungen zu über 100 Krankheitsbildern unterteilt nach Basistherapie und Zusatztherapie, Sonderkapitel zur Eigenbluttherapie in der Sportmedizin, Pädiatrie und Geriatrie / Vitamin-C-Therapie zur Immunmodulation

Das Buch aus dem Jahr 2007 jetzt als preiswerte Studienausgabe!


Herausgeber / Autoren

Harald Krebs

Drogisten- und Krankenpflegeausbildung. Pädagogisches Studium an der Krankenpflegehochschule in Frankfurt a.M. mit Abschluss zum Lehrer für Krankenpflege zur Ausbildung von Krankenpflegepersonal.

Schulleiter an den Krankenpflegeschulen der Univ. Kliniken Frankfurt a.M. und Hannover. Schulleiter der Krankenpflegehochschule Stuttgart mit Ausbildung von Pflegedienstleitungen, Stationsleitungen, Lehrer für Krankenpflege, Erzieherinnen und Beschäftigungstherapeuten. Heilpraktikerausbildung.

Seit 28 Jahren als Heilpraktiker mit Praxis in Nagold tätig.