Taping

Techniken - Wirkungen - Klinische Anwendung
2. Auflage
Ilbeygui, Ramin (Autor)
Erscheinungsdatum :
10/2016
Inhaltsverzeichnis
Tapen, aber richtig! Nutzen Sie alle Möglichkeiten, Ihre Patienten richtig und erfolgreich zu tapen! Das Buch Taping zeigt Ihnen, wie es geht - mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Videos. Neben den Grundlagen und Wirkungsweisen des Tapings ......mehr lesen

online-Leseprobe

inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

Tapen, aber richtig!

Nutzen Sie alle Möglichkeiten, Ihre Patienten richtig und erfolgreich zu tapen! Das Buch Taping zeigt Ihnen, wie es geht - mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Videos.

Neben den Grundlagen und Wirkungsweisen des Tapings werden Ihnen die einzelnen Anlagetechniken anschaulich vermittelt.

  • Perfekte Orientierung am Patienten – die anatomischen Strukturen wurden von der Weltmeisterin im Bodypainting, Birgit Linke aufgemalt bzw. gesprayt. So sieht man jedes Detail.
  • Perfekte Positionierung: Schritt für Schritt werden die Tapings in eindrücklichen Bildern dargestellt. Neun zusätzliche Videos können über QR-Code abgerufen werden.
  • Beruhigende Sicherheit: bei Korrekturtechniken, aber auch bei speziellen Techniken wie neurologische Anlagen (Nerventechniken), Narbentechniken, Segment-, Faszien-, Triggerpunkt- und Energietechniken.

  • Das Plus für die Praxis: differenzierte Anleitungen unterstützen bei der Behandlung spezifischer Erkrankungen

Neu in der 2. Auflage:

  • gründlich überarbeitet und aktualisiert
  • Lymph-Tapes bei postoperativen Schwellungen
  • Tape-Anlagen bei Dysfunktionen des Kiefergelenks


Herausgeber / Autoren

Dr. med. Ramin Ilbeygui, Frauenkirchen; Orthopäde mit eigenen Praxen und Gesundheitszentren in Frauenkirchen (Orthopädisches Gesundheitszentrum OGZ) und Eisenstadt (OrthoFit; Zentrum der Gesundheitsvorsorge); Dozent an Massageschulen und FH für Physiotherapie seit 2004 und am FH Technicum Wien; Gründung der Kursreihe "Energy-Taping " in 2009, Vorträge auf diversen Kongressen; Vorstandsmitglied des Berufverbandes der niedergelassenen Orthopäden Österreichs BvdO, Präsident des "Vereins für interdisziplinäre nicht-operative Therapieansätze des Bewegungsapparates" (OrthoAkademie).