Taping Wandtafeln - Techniken und Krankheitsbilder

Ilbeygui, Ramin (Autor)
Erscheinungsdatum :
10/2013
Inhaltsverzeichnis

So behandeln Sie mit Taping: Zwei Wandtafeln im günstigen Set

Welche Symptome können mit Taping behandelt werden? Worauf muss man beim Anlegen eines Tapes achten? Diese beiden Wandtafeln zeigen Ihnen, wie's funktionier ...mehr lesen

So behandeln Sie mit Taping: Zwei Wandtafeln im günstigen Set

Welche Symptome können mit Taping behandelt werden? Worauf muss man beim Anlegen eines Tapes achten? Diese beiden Wandtafeln zeigen Ihnen, wie's funktioniert - ein praktischer Überblick über alle Techniken und ausgewählte Krankheitsbilder.

Holen Sie sich geballtes Wissen im Spar-Paket! Zwei Wandtafeln im Set 8% günstiger als der Kauf der einzelnen Tafeln. Das Paket enthält:

  • Wandtafel Techniken: Muskel-, Ligament-, Faszien und Lymphtechnik
  • Wandtafel Krankheitsbilder: Ausgewählte Krankheitsbilder z.B. Tapes bei Achillodynie, Meniskusbeschwerden, Tennisarm, Wirbelsäulenbeschwerden oder Hämatom

Die einzelnen Tapingschritte sind step-by-step konkret erklärt - absolut präzise und nachvollziebar. Alle Tapingschritte sind mit Anatomie in vivo kombiniert: Die Tapestreifen werden auf Bodypaintings der Muskeln, Sehnen und Knochen appliziert, so dass genau und "direkt" sichtbar wird, wie und auf welchen Strukturen das Tape liegt.

Aktionspreis nur gültig bis "31.08.2022"
inkl. MwSt., keine Versandkosten (D)
In den Warenkorb

So behandeln Sie mit Taping: Zwei Wandtafeln im günstigen Set

Welche Symptome können mit Taping behandelt werden? Worauf muss man beim Anlegen eines Tapes achten? Diese beiden Wandtafeln zeigen Ihnen, wie's funktioniert - ein praktischer Überblick über alle Techniken und ausgewählte Krankheitsbilder.

Holen Sie sich geballtes Wissen im Spar-Paket! Zwei Wandtafeln im Set 8% günstiger als der Kauf der einzelnen Tafeln. Das Paket enthält:

  • Wandtafel Techniken: Muskel-, Ligament-, Faszien und Lymphtechnik
  • Wandtafel Krankheitsbilder: Ausgewählte Krankheitsbilder z.B. Tapes bei Achillodynie, Meniskusbeschwerden, Tennisarm, Wirbelsäulenbeschwerden oder Hämatom

Die einzelnen Tapingschritte sind step-by-step konkret erklärt - absolut präzise und nachvollziebar. Alle Tapingschritte sind mit Anatomie in vivo kombiniert: Die Tapestreifen werden auf Bodypaintings der Muskeln, Sehnen und Knochen appliziert, so dass genau und "direkt" sichtbar wird, wie und auf welchen Strukturen das Tape liegt.


Herausgeber / Autoren

Dr. med. Ramin Ilbeygui, Wien Orthopäde mit eigener Praxis seit 2008 in Wien und Eisenstadt; Dozent an Massageschulen und FH für Physiotherapie bis 2011; Gründung der Kursreihe "Energy-Taping " in 2009, Kursleiter für Taping-Kurse; Vorträge auf diversen Kongressen; Vorstandsmitglied der österr. Arbeitsgemeinschaft der manuellen Medizin, Präsident des "Vereins für interdisziplinäre nicht-operative Therapieansätze des Bewegungsapparates" (VITA-international).